Asiatische Crêpes

Rezept Asiatische Crêpes

Vorbereitung: 15min
Zubereitung: 15min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

4 OM Oswald Mix für Bami&Nasi Goreng (50 g)
300 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
140 g Mehl
4 Eier
2 EL Öl
300 g Pilze (z.B. Champignons & Morcheln)
1 Frühlingszwiebel

Salz, Pfeffer
100 g Pouletgeschnetzeltes
100 ml Rahm (z.B. teilentrahmter)

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- ca. 50 g Weissmehl durch ein beliebig anderes Mehl tauschen.

- Ist der Teig zu dünnflüssig kann wenig Mehl zusätzlich beigemischt werden. Ist dieser zu dick, so kann wenig Milch oder Wasser beigegeben werden.

Zubereitung

1.  Mix für Bami&Nasi Goreng mit der Milch in einer Pfanne aufkochen und auskühlen lassen.

2.  Mehl, Eier und kalte Würzmasse gut miteinander mischen und etwas ruhen lassen.

3.  In der Zwischenzeit Pilze waschen, rüsten und nach Belieben verkleinern. Mit fein geschnittener Frühlingszwiebel in einer Pfanne und wenig Öl gut andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen und Rahm beigeben.

4.  Pouletgeschnetzeltes in heissem Wasser ca. 5 Min. pochieren, danach diese zu den Pilzen in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen, danach warm halten.

5.   Nun die Crêpes zubereiten. Dafür in eine Brat- oder Crêpespfanne wenig Öl geben, mit einer Kelle eine Portion Teig in die Pfanne geben und diesen gleichmässig verteilen. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldig braten. Die Crêpes auf einem Teller im Ofen bei ca. 80°C zugedeckt warm halten.

6.  Crêpes mit der Poulet-Pilzmasse füllen, zusammenrollen und servieren.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Gemischter Salat

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5