Auberginengratin im Ofen

Rezept Auberginengratin im Ofen

Vorbereitung: 20min
Zubereitung: 10min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

4 kleine Auberginen

Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 mittlere Zwiebel
4 Tomaten
1 Peperoni gelb
5 OM Oswald Rotweinsauce (50 g)
500 ml Wasser

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Die Alufolie am Ende der Garzeit entfernen, den Auberginengratin mit Käse bestreuen und für 5-10 Minuten gold-braun gratinieren.

Zubereitung

1.  Die Auberginen fächerartig in 1 cm dicke Streifen einschneiden und in eine eingeölte Gratinschale legen.

2.  Die Tomaten waschen und den Strunk entfernen (beliebig häuten), in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 

3.  Dann die Tomaten in die Zwischenräume der Aubergine legen.

4.  Die Peperoni waschen und Zwiebeln rüsten, in Würfel schneiden und über die Auberginen geben.

5.  Das Rotweinsaucenpulver in das kalte Wasser geben und unter ständigem Rühren aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 1 Min. weiter kochen lassen.

6.  Mit der Rotweinsauce auffüllen und im Ofen zugedeckt bei 150°C ca. 70 Min. garen lassen.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Grilladen und Bratkartoffeln.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5