Kühlen Kopf bewahren

Kühlen Kopf bewahren

Viel Trinken ist nicht nur an heissen Sommertagen ein absolutes Muss für Jedermann! Besonders ältere Menschen oder jene die kein starkes Durstempfinden verspüren sollten bewusst darauf achten, regelmässig Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Nebst Getränken liefern auch Nahrungsmittel dem Körper Wasser. Gesamthaft benötigen wir rund 2 - 2.5 l Flüssigkeit, woraus bei einer ausgewogenen Ernährung ca. 1 l durch die Nahrung aufgenommen wird, der Rest durch Getränke. So entsteht die Empfehlung täglich mind. 1.5 l zu trinken. Ideal um diesen Flüssigkeitsbedarf zu decken sind Wasser und ungesüsste Tees, ungeeignet sind gesüsste und alkoholhaltige Getränke. Ein hoher Koffeinkonsum regt den Kreislauf an und wir schwitzen mehr, weshalb es empfehlenswert ist, diese Getränke massvoll zu geniessen.

Flüssigkeit benötigen wir um einerseits die Verluste über Nieren, Darm, Lunge und Haut zu kompensieren, aber auch um den Nährstofftransport, den Zellstoffwechsel und die Darmtätigkeit zu ermöglichen. Ohne genügend Flüssigkeit könnten wir zudem unsere Körpertemperatur, die durch’s Schwitzen reguliert wird, nicht konstant bei 36- 37°C halten. Die tägliche Schweissausdünstung liegt bei ca. 0.5 – 1 l. Durch hohe Temperaturen und körperliche Betätigung schwitzen wir mehr, sprich der Flüssigkeitsverlust ist stark erhöht. Der Flüssigkeitsbedarf kann dabei auf das 3-4 fache ansteigen.

Dem Körper gehen nebst der Flüssigkeit auch wichtige Mineralstoffe wie z.B. Natrium, Chlorid, Kalium und Magnesium verloren. Bereits ein Verlust von 3% der Gesamtkörperflüssigkeit kann sich bemerkbar machen. Dies zeigt sich z.B. durch eine Leistungsbeeinträchtigung, Schwindelgefühl oder Muskelkrämpfe. Um diesen Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust auszugleichen, können auch lauwarme Bouillons oder kalorienarme Getränke mit einer zusätzlichen Prise Salz (kann selbst hinzugefügt werden) getrunken werden.

Nahrungsmittel mit einem sehr hohen Wassergehalt wie Wassermelonen, Gurken oder Tomaten helfen an heissen Tagen einen wichtigen Teil zur Flüssigkeitsversorgung beizutragen. Eine ideale Mahlzeit ist z.B. eine kalte Gazpacho-Suppe. Sie ist nicht nur kühl und erfrischend, sondern liefert durch die Bouillon und die wasserhaltigen Gemüsesorten auch die nötigen Mineralstoffe.

Probieren Sie unsere das Rezept dafür aus:

http://www.oswald.ch/de/gazpacho-rezept.html

1
2
3
4
5