Gebackenes Herbstgemüse

Rezept Gebackenes Herbstgemüse

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 10min
Gesamtzeit: 20min

Zutaten für 4 Personen

400 g Regionales Herbstgemüse (z.B. Kohlrabi, Randen, Rüebli oder Schwarzwurzel) 
200 g Kürbis
1 rote Zwiebel
4 EL Oswald Rapsöl
  Salz, Pfeffer
  Oswald Agliata Würzmischung
Oswald Geheimtipp dazu

Je nach Grösse der geschnittenen Gemüse verändert sich die Backzeit.

Zubereitung

1.  Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2.  In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, rüsten und in etwa gleich grosse Scheiben schneiden.

3.  Alles ausser den Kürbisschnitzen in eine Schüssel geben, mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und Agliata würzen und gut mischen.

4.  Gemüse und Kartoffel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und ca. 15 Min. in der Mitte des Backofens backen.

5.  Anschliessend die Kürbisschnitze mit dem Rest des Öl‘s in der Schüssel mischen, würzen und über das Gemüse verteilen und nochmals 15 Min. fertig backen.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Gebratene Eglifilets mit Schalotten und gebackenen Kartoffeln.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5