Herbstlicher Gemüseauflauf

Rezept Herbstlicher Gemüseauflauf

4 1

Zutaten für 4 Personen

200 g Kravättli- oder Müscheliteigwaren
2 Zwiebeln
1 gelbe Peperoni
1 Kohlrabi
1 kleiner Lauch
1 Karotte
100 g Erbsli
200 g Gorgonzola-Käse
1 OM Oswald Agliata Würzmischung (12 g)
2 EL Öl und Butter
50–100 g Reibkäse
600 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
200 ml Wasser
4 OM Mix für Gratin (66 g)

 1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel   

Oswald Geheimtipp dazu

Gorgonzola durch Mascarpone oder Racelettekäse-Würfeli ersetzen.

Zubereitung

1.  Gemüse rüsten und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl gut an dämp fen und ca. 10Min. auf kleiner Stufe weiterdämpfen lassen. Dann mit Agliata würzen.

2.  Teigwaren in Salzwasser (oder Bouillon) «al dente» kochen. Dann die Hälfte in eine gefettete Gratin-Form geben.

3.  Mix für Gratin in kalter Milch und Wasser einrühren und 5Min. stehen lassen.

4.  Gorgonzola in Stücke schneiden und über die Teigwaren verteilen. Dann das Gemüse darauf geben und mit den restlichen Teigwaren zudecken. Den Guss über den Gemüseauflauf giessen und mit Reibkäse bestreuen.

5.  Auflauf in der Mitte des vorgeheizten Backofens bei 220°C (Umluft 195°C) ca. 25–30Min. goldbraun garen lassen.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Dieses Menu entspricht bereits einer ausgewogenen Mahlzeit

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5