Pangasiusfilet Floretin

Rezept Pangasiusfilet Floretin

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 20min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

4 Pangasiusfilets (ca. 600 g)
1 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer
2 EL Mehl
500 g Blattspinat (gefroren)
3 OM Oswald Sauce Béarnaise-Pulver (30 g)
200 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL Öl

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Anstatt gefrorenen Blattspinat, frischen verwenden.

Zubereitung

1.  Die Pangasiusfilets mit Zitronensaft betreufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben.

2.  Den aufgetauten Spinat gut abtropfen und in die Pfanne geben.

3.  Das Saucenpulver mit der kalten Milch mischen, zum Spinat in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen. Den gepressten Knoblauch dazu geben und mitkochen.

4.  Die Pangasiusfilets in der heissen Bratpfanne im Öl beidseitig braten.

5.  Den Spinat auf die Teller verteilen und die Fischfilets auf den Spinat legen.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Junge Kartoffeln.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5