Pilz-Crêpes

Rezept Pilz-Crêpes

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 20min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

Crêpes-Teig
100 g Mehl
3 Eier
1 EL getrocknete Kräuter (z.B. Oswald Primavera)
200 ml Milch (z.B. teilentrahmte)

Pilzfüllung
 
1 EL Öl (z.B. Oswald Olio di oliva extra vergine Biancolilla)
400 g Pilze, geputzt (z.B. Buchenpilze Shimeji)
100 ml Weisswein
400 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
4 OM Oswald Sauce Quattro Formaggi (44 g)
100 g Rucola

Salz, Pfeffer

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Der Pilzsauce beliebig einige gebratene Tofuwürfel beigeben.

- Die Cêpes mit der Sauce einrollen, in eine bebuttere Gratinform geben, mit Käse bestreuen und bei 200°C überbacken, bis der Käse goldig ist.

Zubereitung

1.  Für die Crêpes (Pfannkuchen) das Mehl mit Eiern und Kräuter in Schüssel geben und  einem Schneebesen oder Mixer gut verrühren bis die Masse Blasen wirft. Danach die Milch beigeben und gut verrühren.

2.  Öl in heisse Pfanne geben, Pilze ca. 3 Minuten dünsten, mit Weisswein ablöschen und bis 1⁄3 einkochen.

3.  Milch mit Sauce Quattro Formaggi verrühren, zu den Pilzen geben und kurz aufkochen lassen, danach warm halten.

4.  In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne 8 dünne Crêpes ausbacken. Dafür in eine Brat- oder Crêpespfanne wenig Öl geben, mit einer Kelle eine Portion Teig in die Pfanne geben und diesen gleichmässig verteilen. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldig braten. Die Crêpes auf einem Teller im Ofen bei ca. 80°C zugedeckt warm halten.

5.  Rucola zu den Pilzen geben, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.  Crêpes portionsweise auf Teller legen, Füllung gleichmässig darauf verteilen und anrichten.

 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5