Saisonaler Pilzsalat

Rezept Saisonaler Pilzsalat

Vorbereitung: 15min
Zubereitung: 30min
Gesamtzeit: 45min

Zutaten für 4 Personen

100 g herbstliche Blattsalate (z.B. Cicorino, Nüssli, Rucola und Eichblatt)
300 g gemischte Pilze (z.B. Eierschwämmli, Steinpilze, Champignons)
2 Schalotten
15 g Butter
4 Kalbsfilet (à 80 g)
8 Scheiben Rohschinken (z.B. Serrano)
2 EL Öl
  Salz, Pfeffer

 

Pilzsalat-Sauce

4 EL Olivenöl (z.B. Oswald Olio di oliva Extra Vergine Biancolilla)
2 EL Kürbiskernöl
5 EL Oswald Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
  Salz, Pfeffer
2 EL Kürbiskerne
Oswald Geheimtipp dazu

- Fleisch anstatt mit Salz und Pfeffer mit einem Fleischgewürz (z.B. Rustica) würzen

- Der Pilzsalat-Sauce 1 OM (Oswald Messlöffel = ca. 1 EL) Insalata Romana beigeben

- Für Vegetarier das Kalbsfilet durch ein beliebiges Vegi-Plätzchen tauschen

Zubereitung

1. Blattsalate rüsten, waschen und abtropfen lassen, Pilze rüsten in Scheiben schneiden und die Schalotten hacken.

2. Kalbsfilets mit Pfeffer würzen mit je zwei Scheiben Schinken umwickeln un in einer Pfanne mit Öl pro Seite 5 Minuten braten und danach kurze Zeit ruhen lassen (zieht weniger Saft). 

3. In der Zwischenzeit für den saisonalen Pilzsalat Butter in Pfanne zergehen lassen, Pilze und Schalotten beifügen einige Minuten anbraten und nachher mit Salz und Pfeffer würzen. Die gebratenen Pilze in eine Schüssel geben und etwas auskühlen lassen.

4. Kürbiskerne in Bratpfanne bei mittlerer Hitze ohne Fettbeigabe unter wenden ca. 3 Minuten anrösten, sodass ein leichtes Röstaroma entsteht.

5. Die Pilze mit Olivenöl, Kürbiskernöl und Balsamico mischen.

6. Blattsalate mit den Pilzen auf Teller anrichten, die Kalbsfilets in schräge Tranchen schneiden und Kürbiskernen  auf dem Salat garnieren.

Für ein ausgewogenes Menu empfehlen wir dazu:

- Frisches Bauernbrot.


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5