Pochierte Lachsforelle

Rezept Pochierte Lachsforelle

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 15min
Gesamtzeit: 25min

Zutaten für 4 Personen

4 Lachsforellenfilets à 150 g
2 OM Oswald Cipolla
200 ml Weisswein
1 TL Butter

Dill
2 OM Oswald Zitronenrahmsauce  (20 g)
200 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
2 gekochte Eier

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Die Zitronenrahmsauce je nach Saison durch Sauce Hollandaise tauschen.

Zubereitung

1.  Die Fischfilets mit der Cipolla Würzmischung würzen und zusammenrollen, wenn nötig mit einem Zahlstocher fixieren.

2.  Die Forellenfilets in eine gebutterte Gratinform inkl. dem Wein geben und mit etwas frischen Dill würzen. Im vorgeheizten Ofen zugedeckt bei 150°C ca. 15 Min. pochieren.

3.  Anschliessend den Fischfond in eine Pfanne giessen, die Fische im warmen Ofen belassen, die Temperatur jedoch auf 80°C reduzieren.

4.  Dem Fischfond die kalte Milch und das Saucenpulver zugeben und unter Rühren aufkochen lassen.

5.  Währenddessen Eier hacken und zur Sauce geben. Die Fischrollen mit der Sauce und etwas Dill garniert servieren.

Für ein ausgewogenes Menu empfehlen wir:

Gekochte Kartoffeln und saisonales Gemüse (z.B. Spargeln oder Rosenkohl).

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5