Pouletcurry mit Frühlingszwiebeln

Rezept Pouletcurry mit Frühlingszwiebeln

4.5 2

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 20min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

3 grosse Pouletbrüste (ca. 500 g)
400 g Frühlingszwiebeln
50 g frischer Ingwer

Salz
400 g Teigwaren
1 EL Öl
1 OM Oswald Green Curry (10 g)
500 ml Kokosnussmilch

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Je nach Wunsch kann dem Gericht mehr Green Curry oder Sambal Oelek beigegeben werden.

- Die Hälfte der Frühlingszwiebeln durch Karotten ersetzen.

Zubereitung

1.  Die Pouletbrüste in Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.  In einer Pfanne Wasser für die Teigwaren aufkochen, salzen und Teigwaren al dente kochen. Abgiessen und kurz mit heissem Wasser abspülen .

3.  In der Zwischenzeit das Poulet in einer heissen Bratpfanne mit Öl und scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. DIe Frühlingszwiebeln und den Ingwer in dieselbe Pfanne geben und dünsten.

4.  Das Green Curry und die Kokosnussmilch beigeben und 5 Min. kochen lassen. Anschliessend das Poulet in die nicht mehr kochende Sauce geben und weitere 5 Min. ziehen lassen.

5.  Die Teigwaren zur Sauce geben, mischen und auf Teller anrichten.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Kefen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5