Rindfleisch an Sweet & Sour Sauce

Rezept Rindfleisch an Sweet & Sour Sauce

Vorbereitung: 20min
Zubereitung: 30min
Gesamtzeit: 50min

Zutaten für 4 Personen

4 g getr. Pilze (z.B. Judasohren)
400 g Rindfleisch in Streifen oder Würfel (z.B. Huft)

Maisstärke (z.B. Maizena)
2 EL
Öl
220 g Karotten
200 g Kefen (z.B. tiefgekühlt)

Salz und Pfeffer
100 ml Ananas-Saft
200 g Ananas in Würfel
300 ml Wasser
5 OM Oswald Mix für Sweet&Sour (60 g)

frischer Ingwer
400 g Nudeln

Sojasauce

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Das Rindfleisch beliebig durch Hühnchen, Tofu oder Quorn tauschen.

Zubereitung

1.  Die getrockneten Pilze während 30 Min. im warmen Wasser einweichen.

2.  In der Zwischenzeit die Karotten waschen, rüsten und in feine Streifen schneiden, den Inger fein schneiden oder raffeln.

3.  Fleisch mit Maizena bestäuben, in heissem Öl kurz anbraten und zur Seite stellen.

4.  Die Karotten im Öl  ca. 5 Min. dünsten, danach die gefrorenen Kefen beigeben und ca. 10 –15 Min. weiterdünsten. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.  Nudeln «al dente» kochen, abgiessen.

6.  Während das Gemüse gedämpft wird und die Nudeln kochen, den Ananassaft, Wasser und Mix für Sweet&Sour zusammen aufkochen lassen und sobald das Gemüse gar ist, dieses mit den Pilzen, Ananas-Würfel und dem geraffelten Ingwer beigeben. 

7.  Fleisch, Sojasauce, Nudeln und Gemüse zusammen mischen, aufwärmen und servieren.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Dieses Menu entspricht bereits einer ausgewogenen Mahlzeit.


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5