Spätzligratin mit Gemüse

Rezept Spätzligratin mit Gemüse

Vorbereitung: 15min
Zubereitung: 45min
Gesamtzeit: 0min

Zutaten für 4 Personen

500 g Spätzli
1 Zwiebel
1 grüne Peperoni
1 rote Peperoni
2 Tomaten
200 g Champignons
200 g Speck- oder Schinkenwürfel

Salz, Pfeffer
200 g Käse (z.B. Gruyère, Mozzarella)

Guss 
600 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
200 ml Wasser
4 OM Oswald Mix für Gratin (66 g)

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Speck- oder Schinkenwürfeli durch Rohschinkenstreifen ersetzen.

- Für einen vegetarischen Spärtligratin das Fleisch durch Tofu ersetzen.

- Das Gemüse der jeweiligen Saison anpassen.

Zubereitung

1.  Gemüse waschen, rüsten und in Würfel schneiden. Zwiebel hacken, Champignons vierteln und den Käse in Würfel schneiden.

2.  Für den Guss Mix für Gratin mit kalter Milch und Wasser mischen und 5 Min. stehen lassen.

3.  Zwischenzeitlich die Speckwürfeli in einer Bratpfanne ohne Fett kurz anbraten, dann das Gemüse (ausser die Tomaten) zugeben und ca. 5 Min. mitdünsten. Anschliessend die Tomatenwürfel zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.  Die Spätzli und das Gemüse in einer gefetteten Gratinform verteilen, den Guss über den Gratin giessen und den Käse über den Gratin verteilen.

5.  Den Gratin in der Mitte des vorgeheizten Backofens bei 200°C ca. 35 Min. backen.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Dieses Menu entspricht bereits einer ausgewogenen Mahlzeit.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5