Teigwarensalat Corosa

Rezept Teigwarensalat Corosa

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 20min
Gesamtzeit: 30min

Zutaten für 4 Personen

250 g Teigwaren (z.B. Spiralen)
1 Gurke (ca. 400 g)
1 Zwiebel
300 g Cherry Tomaten
100 g Radieschen
200 g Käse (z.B. Emmentaler)
Salatsauce:
5 OM Salatsaucen-Mix (50 g) (z.B. Oswald Salat-Mix Corosa)
7.5 EL Wasser
7.5 EL Kräuteressig
10 EL Olivenöl (z.B. Oswald Olio di Oliva Extra Vergine Biancolilla)

1 OM = 1 gestrichener Oswald Messlöffel = ca. 1 Esslöffel

Oswald Geheimtipp dazu

- Alternative zum vegetarischen Teigwarensalat: mit Schinkenwürfeli oder Thon garnieren.

- Eignet sich hervorragend für ein Grillfest oder ein Picknick.

- Der Pastasalat kann bereits am Vortag zubereitet werden. Dann aber nur Teigwaren mit der Sauce mischen und die anderen Zutaten erst am nächsten Tag dazu geben!

- Nach belieben Cherry Tomaten durch getrocknete Tomaten oder gedünsteten Broccoli ersetzen.

Zubereitung

1.  Pasta in Bouillon (oder Salzwasser) al dente kochen und abgiessen.

2.  Währenddessen das Gemüse waschen, rüsten und die Gurke in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Radieschen und Cherry Tomaten vierteln.

3.  Zwiebel schälen und fein schneiden, den Käse in beliebig grosse Würfel schneiden.

4.  Für das Dressing Insalata Corosa mit Wasser, Essig und Öl verrühren.

5.  Die abgeschüteten Teigwaren noch heiss unter die feine Salatsauce mischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

6.  Das Gemüse und die Käsewürfel vorsichtig unter die Salatsauce mischen und der vegetarische Pastasalat noch lauwarm anrichten.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5