Pouletbrüstli an Broccoli-Rüeblisauce

Rezept Pouletbrüstli an Broccoli-Rüeblisauce

Vorbereitung: 10min
Zubereitung: 30min
Gesamtzeit: 40min

Zutaten für 4 Personen

4 Pouletbrüstli
2 EL Öl oder Bratfett
  Oswald Rustica Poulet
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
100 ml Weisswein
100 ml Hühnerbouillon (z.B. Oswald Hühnerbouillon fettarm)
1 Rüebli
½ Broccoli
180 ml Saucenhalbrahm
2 EL Cognac oder Noilly Prat
1 TL Zitronensaft
  Salz, Pfeffer
Oswald Geheimtipp dazu

- Das Gemüse beliebig der Saison anpassen.

-  Wer möchte stellt die Sauce nicht selbst her, sondern verwendet eine gelingsichere Oswals Sauce z.B. Oswald Fleischrahmsauce

Zubereitung

1.  Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauchzehe sowie Schalotte rüsten und fein würfeln. Rüebli und Broccoli waschen, Rüebli rüsten und in feine Stängeli (ca. 5 cm lang) schneiden, Broccoli in kleine Röschen teilen.

2.  Pouletbrüstchen in einer heissen Bratpfanne im Öl bei mittlerer Temperatur beidseitig kurz während je 2 Min. anbraten und mit Rustica Poulet würzen.

3.  Fleisch in eine hitzebeständige Form oder Bratpfanne geben und zugedeckt (z.B. mit Alufolie) während 15-20 Min. im auf 200°C vorgeheizten Ofen fertig garen. 

4.  In der Zwischenzeit Schalotte und Knoblauch in der noch warmen Bratpfanne andünsten. Mit 100 ml Weisswein ablöschen, 100 ml Hühnerbouillon dazugeben und aufkochen.

5.  Rüeblistreifen und Broccoliröschen beigeben. Für ca. 5-10 Min. knackig kochen. Den Saucenhalbrahm und Cognac oder Noilly Prat der Sauce beigeben, mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zitronensaft abschmecken und mit den fertigen Pouletbrüstchen servieren.

FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR:

Mit Penne servieren.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie Sich ein oder registrieren Sie Sich.

1
2
3
4
5