Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

4
Lang
Aktiv: 20 Min. | Total: 70 Min.

Klassisch, unkompliziert und fein! Der Kartoffelgratin als cremiger Begleiter einer Hauptspeise. 

Zutaten

1 TL   Butter
800 g   Mehligkochende Kartoffeln
3 dl   Milch (z. B. teilentrahmt)
3 dl   Halbrahm
2 EL   Végétal Gemüsebouillon Naturschätze
1   Knoblauchzehe
etwas   Muskatnuss, Pfeffer
80 g   Reibkäse

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 °C Heissluft/Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Form (ca. 2 l) mit Butter einfetten. 
  2. Kartoffeln schälen und in gleichmässige, ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kartoffelscheiben in die vorbereitete Form schichten. 
  3. Milch, Rahm und Végétal-Gemüsebouillonpulver mischen. Knoblauch schälen und zur Flüssigkeit pressen. Mit Muskatnuss und Pfeffer nach Bedarf abschmecken. 
  4. Guss über die Kartoffeln giessen. Die Kartoffeln sollten dabei ganz bedeckt sein. Reibkäse darüberstreuen. 
  5. Gratin auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens ca. 40–50 Min. backen. Für eine Garprobe mit dem Messer in eine Kartoffelscheibe stechen. Kann das Messer ohne Widerstand herausgezogen werden, sind die Kartoffeln gar. 

 

Tipp: Für einen mediterranen Touch Rosmarin und Thymian hacken und dem Gratin beimischen. 

Rezept von: Autor:in


Verwendetes Produkt

Weitere Rezepte

Weitere