Kürbis mit mediterraner Reisfüllung

Kürbis mit mediterraner Reisfüllung

4
Mittel

Kürbis kombiniert mit einer köstlichen mediterranen Reisfüllung, Feta und Oliven - perfekt für den Herbst!

Zutaten

1.5 kg   Hokkaido-Kürbis
etwas   Salz und Pfeffer
1   Knoblauchzehe
1   Zwiebel
1 EL   Olivenöl Extra Vergine
1 Dose   Pelati
160 g   Quick Reis Mediterran Naturschätze
320 ml   Wasser
8-10   grüne Oliven
150 g   Feta

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Kürbissen einen Deckel abschneiden und sie mit einem Kugelausstecher aushöhlen, dabei Kerne entfernen und Fruchtfleisch für die Füllung aufbewahren. Etwa 1 cm Rand lassen, so dass die Wände noch stabil sind.
  3. Kürbis und Kürbisdeckel in eine leicht gefettete Auflaufform setzen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten im Ofen vorgaren.
  4. In der Zwischenzeit Knoblauch rüsten und pressen. Zwiebel rüsten und fein hacken. Kürbisfruchtfleisch, Feta und Oliven in kleine Stücke schneiden.
  5. Eine Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Kürbisfruchtfleisch im Öl kurz anbraten. Pelati und Wasser dazugeben, aufkochen und den Reis unterrühren. Das Ganze bei kleiner Stufe ca. 8 Minuten kochen.
  6. Feta und Oliven unterheben. Die Mischung in die Kürbisse füllen und weitere 30 Minuten im Ofen garen. Reste der Füllung noch einmal aufwärmen und zum Kürbis servieren.

 

Tipp: Kürbiskerne und oder Cashewnüsse rösten und über die Kürbisfüllung streuen.

Rezept von: Autor:in

Weitere Rezepte