Plant based Fajitas

Plant based Fajitas

4
Mittel

Plant based Fajitas - Der mexikanische Klassiker lässt sich superleicht mit veganem Geschnetzeltem zubereiten! Viva la Mexiko!

Zutaten

2 EL   Öl
300–400 g   veganes Geschnetzeltes 
1 EL   TexMex
1   Zwiebel
1   rote Peperoni
1   gelbe Peperoni
1 Dose   Mais (285 g)
1 EL   Olivenöl Extra Vergine
100 ml   Wasser
1 EL   Vegane Braune Sauce Naturschätze
8   Tortilla Wraps 
1   Avocado
¼   Eisbergsalat
etwas   Crème Fraîche (ggf. vegane Variante)

Zubereitung

  1. Das Geschnetzelte in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Eine hohe Bratpfanne auf mittlere Stufe erhitzen und das Geschnetzelte in Öl für 2-3 Minuten anbraten.
  3. Anschliessend mit TexMex Würzmischung würzen und warmstellen.
  4. Zwiebel und Peperoni rüsten und in feine Streifen schneiden. Die gleiche Bratpfanne wieder erhitzen und Zwiebel- und Peperonistreifen im Öl kurz andünsten. Mais dazugeben.
  5. Saucenpulver im Wasser anrühren, zur Zwiebel- und Peperonimischung giessen, aufkochen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Geschnetzeltes beifügen, je nach Bedarf nachwürzen und warmhalten.
  7. Tortilla’s laut Packungsanweisung im Ofen aufwärmen.
  8. In der Zwischenzeit Avocado entkernen, schälen, vierteln und mit der Gabel gut zerdrücken.
  9. Eisbergsalat rüsten und in mundgerechte Stücke zupfen.
  10. Tortilla’s mit Crème Fraîche bestreichen, Fajitafüllung, Avocadomousse und Eisbergsalatblätter darauf geben und zusammenrollen. Dabei die untere Tortillahälfte zuerst nach oben klappen.

 

Tipp: Kidneybohnen anstelle von veganem Geschnetzeltem in die Füllung geben. Mit dem restlichen Eisbergsalat einen Salat dazu servieren.

Rezept von: Autor:in


Verwendete Produkte

Weitere Rezepte