Spargeln mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln

Spargeln mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln

4
Schnell

Klassische Spargeln im Frühjahr an einer hervorragenden natürlichen Sauce Hollandaise. Im Handumdrehen zubereitet.

Zutaten

600 g   Spargeln, weiss oder grün
500 g   Kartoffeln, festkochend
200 g   Rohschinken in dünnen Tranchen
4 EL   Sauce Hollandaise Naturschätze Pulver
360 ml   Milch
40 g   Butter

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in Hälften schneiden und im Steamer oder im Kochtopf je nach Dicke so lange dämpfen, bis sie gar sind (ca. 15 – 20 Min.).  
  2. In der Zwischenzeit Spargeln waschen und weisse Spargeln schälen. Ebenfalls im Steamer oder zweitem Kochtopf dämpfen, bis sie gar sind (10 – 15 Min.). Mit einem Messer ins dicke Ende der Spargel stechen. Sobald das Messer einfach durchgleitet und die Spargel weich ist, aber noch wenig Widerstand leistet, ist sie durch. Das Gleiche gilt für die Salzkartoffeln. 
  3. Sauce Hollandaise Naturschätze Pulver in die kalte Milch streuen und gut vermischen. Butter hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen. 
  4. Spargeln, Kartoffeln und Rohschinken auf Tellern verteilen und Sauce Hollandaise darüber geben. 

 

Tipp: Statt Rohschinken passt auch Fisch, z.B. Zanderfilet.

Rezept von: Autor:in


Verwendetes Produkt

Weitere Rezepte