Gefüllte Zucchini mit Bulgur & Kürbismousse

Gefüllte Zucchini mit Bulgur & Kürbismousse

4
Schnell

Leckere Zucchini gefüllt mit mediterranem Bulgur und mit Kürbismousse serviert. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und schmeckt besonders fein dank dem Kräuter-Meer-Salz. Probiere es aus!

Zutaten

1.5 kg   Zucchini
200 g   Bulgur
200 g   Frühlingszwiebel
2   Knoblauchzehen
350 g   Kürbis (Muskat)
100 ml   Halbrahm
250 ml   Gemüsebouillon Pur Bio Naturschätze
20 g   Schnittlauch
20 g   Thymian
1 TL   Kräuter-Meersalz
1 TL   Paprika edelsüss
½ TL   Kreuzkümmel gemahlen
30 ml   Olivenöl Extra Vergine
1 EL   Pinienkerne
etwas   Pfeffer
etwas   Salz

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebel waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hälfte vom Öl in eine Pfanne leicht erhitzen und Frühlingszwiebel zuerst für eine Minute andünsten.
  2. Knoblauch hineingeben und weiter für eine Minute andämpfen.
  3. Bulgur hinzufügen. Umrühren und leicht anbraten. Mit Gemüse Bouillon ablöschen.
  4. Thymian zupfen, Schnittlauch hacken und zusammen mit den Gewürzen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Umrühren und den Topf mit einem Deckel schliessen. Für etwa 10 Minuten quellen lassen. Pinienkernen hinzufügen.
  5. Zucchini waschen und der oberen Teil wegschneiden. Mit einem Löffel das "Fleisch" vorsichtig entfernen. Die Zucchini auf einem Backblech neben einander setzen.
  6. Das "Fleisch" feinhacken und in die Bulgur-Füllung geben und gut umrühren.
  7. Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit der anderen Hälfte mit Olivenöl und restlichen Gewürze in den Kürbis einmassieren und im 190 °C vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen.
  8. Kürbis zusammen mit Halb-Rahm in einen Behälter geben und mit dem Pürierstab zu einem Mousse pürieren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  9. Die Zucchini mit der Kürbismousseline servieren und mit Pinien garnieren und geniessen.

Rezept von: Laz_uns_kochen_

Weitere Rezepte